12.03.2013

Hoval Belaria® compact IR - mit europaweit bestem COP von 4,23

Hoval hält Wort und entwickelt die Wärmepumpen-Technologie weiter. Neuster Beweis: die Luft-Wasser-Wärmepumpe Belaria® compact IR. Ihr Coefficient of Performance (COP) gilt als europaweit bester ihrer Leistungsklasse, und ihre Bauweise könnte kompakter nicht sein.

Es war ein grosses Wort, das Peter Gerner, CEO Hoval Heiztechnik, vor etwas mehr als einem Jahr aussprach: „Wir werden die Technologie der Wärmepumpen auf die nächste Entwicklungsstufe heben.“ Seine Zuversicht hatte ihren Grund: Am Hauptsitz in Vaduz konnte Hoval soeben seine neuen Prüfstände für Sole/Wasser- und Luft/Wasser-Wärmepumpen einrichten. Die Prüfstände zählen zu den grössten in Europa – sie beschleunigen und bestärken seither die eigenen Entwicklungsprozesse.

Exzellente Testergebnisse

„Wir haben das Wärmepumpen-Programm verbessert und gleichzeitig ausgebaut“, berichtet nun Martin Woerz, Leiter Produktmanagement Wärmepumpen und Speicher. „Die komplett neue Belaria® compact IR, die unsere Palette erweitert, hat in den Tests für das Zertifikat der European Heat Pump Association (EHPA) extrem gute, fast schon sensationell gute Werte erzielt.“ Bei einer Aussentemperatur von 2° C und einer Vorlauftemperatur von 35° C bringt sie es auf einen Coefficient of Performance (COP) von 4,23. „Diesen Wert erreicht bis heute in Europa keine andere kompakte Luft/Wasser-Wärmepumpe“, konstatiert er.

Worauf ist nun ihre ausserordentlich gute Leistungszahl zurückzuführen? Die Belaria® compact IR hat einen speziellen Verdampfer, einen Ventilator der neusten Generation und ein elektronisches Expansionsventil. Der Kältekreislauf arbeitet mit dem neuen Kältemittel R 410 A. Dank des ebenfalls neuen Wärmepumpen-Automaten, dem eigentlichen Hirn der Anlage, harmonieren die einzelnen Komponenten bestens.

Im Sommer 2013 kommt die neue Wasser/Luft-Wärmepumpe Belaria® compact IR vorerst in Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Italien auf den Markt, weitere Länder folgen. Sie wird in drei Typen mit 7, 9 und 11 kW Normleistung erhältlich sein.

Auf kleinstem Raum

Hohe Leistungsfähigkeit und hohe Energieeffizienz beanspruchen nicht viel Platz, auch das beweist die Belaria® compact IR eindrücklich: Sie braucht gerade einmal einen Quadratmeter, das vereinfacht auch den Einbau. Zudem ist sie flexibel: Der Heizvorlauf und -rücklauf sowie der Schlauch für den Kondensat-Ablauf können rechts oder links sein.

Stichwort Energieeffizienz: Um das Takten zu reduzieren, aber auch um zu garantieren, dass die für den Abtauprozess notwendige Energie stets vorhanden ist, hat die Belaria® compact IR einen Energie-Pufferspeicher. Dazu wurde sparend ein Doppelboden konzipiert, der zugleich die Schallemissionen tief hält

Geräuscharm

Die neuste, geräuscharme Ventilator-Generation steckt in der Belaria® compact IR, nämlich ein speziell leiser Radialventilator. Der Wärmepumpen-Automat steuert ihn so, dass die Schallemissionen ohnehin relativ gering sind.

Fazit von Martin Woerz: „Die Belaria® compact IR ist genau das richtige System etwa für den Fertighausbau: kompakt, verlässlich und mit einem bislang einzigartigen COP.“ Das ist nicht zu viel versprochen.

Ebenfalls erneuert: die beliebte Split-Wärmepumpe

Die Belaria® S kommt weiterentwickelt als Belaria® SRM auf den Markt. Zusätzlich gibt es diese Wärmepumpe als Belaria® compact SRM mit integriertem Wassererwärmer. Beide Systeme werden in sechs Leistungsgrössen mit              4, 6, 8, 11, 14 und 16 kW erhältlich sein.

Die jüngste Generation der Split-Wärmepumpen ist mit einer neuen Regelungseinheit ausgerüstet, das Bedienteil kann im Gerät, an der Wand oder auch im Wohnraum platziert werden. Das Bedienen wird dadurch wesentlich einfacher. Die Stromaufnahme – dies eine der etlichen neuen Funktionen – lässt sich zeitlich begrenzen, was sich auf die Energiekosten, aber auch auf die Ausnützung der Sonnenenergie positiv auswirkt. Die feinere Regulierung führt zu einer höheren Heizleistung und zu einem noch höheren COP.

Neu ist in der Inneneinheit der Split-Geräte eine hochenergieeffiziente Umwälzpumpe eingebaut. Die Belaria® compact SRM hat eine bodenstehende Inneneinheit mit einem integrierten Edelstahl-Wassererwärmer. Dieser fasst in der 4-kW-Ausführung 180 Liter, in allen weiteren Ausführungen 260 Liter.

Und gleich auch optimiert: Thermalia® twin

Vom Entwicklungsschub, der zur Luft/Wasser-Wärmepumpe Belaria® compact geführt hat, profitiert auch die Sole/Wasser- und die Wasser/Wasser-Wärmepumpe Thermalia® twin: Statt eines thermischen hat sie nun ebenfalls ein elektronisches Expansionsventil. Dieses erlaubt – zusammen mit dem neuen Kältemittel R 410 A – einen noch höheren COP.

Die Typenreihe, bisher im Leistungsspektrum von 20 bis 35 kW, reicht jetzt mit einem zusätzlichen vierten Modell bis 42 kW. Die neue Thermalia® twin 42, kompakt wie ihre kleineren „Schwestern“, ersetzt die bisherige Thermalia® dual 43.

Folgendes Bildmaterial findet sich auf dem Datenträger:

01_Belaria_compact_IR_HG.jpg
BU: Belaria® compact IR mit europaweit bestem COP von 4,23.

01_Belaria_compact_SRM_HG.jpg
BU: Belaria® compact SRM - die jüngste Generation der Spilt-Wärmepumpen.

01_Thermalia_twin_HG.jpg
BU: Thermalia® twin mit erhöhtem Leistungsspektrum.

Medien-Kontakte: 

Liechtenstein

Alina Ivanescu

alina.ivanescu@hoval.com

Tel. +423 399 2665

Fax +423 399 2363

Hoval Aktiengesellschaft

Austrasse 70

9490 Vaduz

Tel. +423 399 2400

Schweiz

Adrian Ritter

adrian.ritter@hoval.ch

Tel. +41 (44) 925 63 83

Fax +41 (44) 923 11 39

Hoval AG

General Wille-Str. 201

8706 Feldmeilen

Tel. +41 (44) 925 61 11

Österreich

Ursula Breinreich

ursula.breinreich@hoval.at

Tel. +43 (0)50 365 - 5151

Fax +43 (0)50 365 99 – 5151

Hoval Gesellschaft mbH

Hovalstrasse 11

4614 Marchtrenk

Tel. +43 (0)50 365 0

Deutschland

Heike Mahler

heike.mahler@hoval.com

Tel. +49 (0) 89 922097 128

Fax + 49 (0) 89 922097 840

Hoval GmbH

Humboldtstrasse 30

85609 Aschheim

Tel. +49 (0) 89 922097 0

 

 
Schliessen

Mehr Information


Cookies

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. So finden Sie sich auf der Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen. Cookies spielen eine wichtige Rolle. Ohne sie wäre das Surfen im Web oft frustrierend.


Nutzungsbestimmungen

Datenschutzbedingungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.